Hairtrends im Herbst!

10 Aug Hairtrends im Herbst!

Die Temperaturen werden stetig etwas kühler aber die Haarfarben immer wärmer! Diesen Herbst setzen wir auf Reflexe in Gold bis Kupfer und sorgen für fließende Farbakzente auf unseren Köpfen.

Warme Töne für mehr Leuchtkraft:

Bei den Fashion Shows für den Herbst und Winter war ein Trend nicht zu übersehen: Haarfarben erstrahlen durch warme Reflexe! Durch einen „Mulitton“, statt einer monotonen Farbe, werden mithilfe spezieller Techniken changierende Farben erreicht. Ein Braun schimmert nun in rötlichen Tönen und Asch-Nuancen erhalten goldene Highlights. Kühle Blondnuancen bleiben noch angesagt, aber nur in Verbindung mit einem dunklen Ansatz und rötliche Haare tauchen sich in Kupfer-Varianten. Dunklere Töne bleiben in einem satten Dunkelbraun.

Der seitliche Pony erlebt ein Come-Back!

Es ist wieder so weit – der Pony beehrt uns wieder und schenkt uns ein weich umspieltes Gesicht. Dieses Mal wird er aber nicht hart geschnitten, sondern stufig und fließt in die restlichen Haare mit ein. Außerdem verdeckt er die gesamte Stirn und endet nicht wie damals in der Mitte. Also wer wieder einmal eine haarige Veränderung braucht und sich nicht von der langen Mähne trennen möchte, bekommt mit dem Pony die perfekte Lösung!